icon-youtube facebook-iconQuicklinksymbol für Google Plus

Schriftgrösse:

A- A A+

Mit unseren freiwilligen Fahrer/innen durften wir am vergangenen Samstag, den 29. August einen schönen und lehrreichen Anlass erleben.
Mit Kaffee und Gipfeli starteten wir gemütlich in den Tag. Anschliessend wurde uns das Krankheitsbild Multiple Sklerose durch die Schweizerische Multiple Sklerose Gesellschaft Schweiz näher gebracht. Nun verstehen wir, was sich hinter dieser unheilbaren Krankheit versteckt und können uns somit besser in unsere MS- Betroffenen Fahrgäste hineinversetzten.
Zum Mittagessen wurden wir im Café Reuss mit einem grosszügigen Grillplausch verwöhnt.
Der Nachmittag wurde dann doch etwas strenger, denn 2 Rettungssanitäter des EMERGENCY Schulungszentrum AG klärten uns in Nothilfe auf. Wir konnten richtig mitanpacken und lernten dadurch wie in vielen verschiedenen Nothilfe-Situationen vorgegangen werden muss.
Nach der Schulung wurden unsere freiwilligen Fahrer/innen mit dem neuen Rollstuhlfahrzeug „TIXI 7“ überrascht. Mit grossen Augen wurde das neue Fahrzeug bestaunt – die Überraschung war gelungen! TIXI 7 baut unsere Flotte auf 5 Rollstuhlfahrzeuge aus, denn die Fahrten nehmen weiterhin stetig zu. Auf diesen Erfolg sind wir stolz und freuen uns sehr über die vielen zufriedenen Fahrkund/innen!
Das Café Reuss versüsste uns den Abschluss des Fahrertreffens mit einem Dessertbuffet.

  Grillade  Schulung der Notfallnummern  Schulung Nothilfe: Griff um die Wirbelsäule zu stabilisieren 

Schulung Nothilfe: Herzmassage  Einweihung TIXI 7  neues TIXI 7  Einweihung TIXI 7 durch den Präsidenten Dessert und Ausklang

 

Nächste Events